Frühling international – Solidaritätskonzert am 22. Mai

Autor | 11. Mai 2016

Frühling-internationalLasst uns im Stadttheater gemeinsam über Zäune springen, um zu tanzen, zu sprechen und zu feiern. Wir laden ein zum Konzert für Solidarität und Gemeinsamkeit! Eintritt frei.

Auch im Frühling 2016 sind Menschen auf der Flucht vor Krieg und Hunger, vor Perspektivlosigkeit und Unterdrückung. Sie fliehen in fremde Städte und wohnen auch in Konstanzer Häusern, in notdürftig eingerichteten Containern und Hallen.

Die Geflüchteten aus Syrien, Afghanistan, Eritrea, Serbien und zahlreichen anderen Orten sind unsere Nachbar*Innen geworden. Als Menschen waren wir uns schon immer nah, denn wir leben gemeinsam in einer Welt.

Im Frühling 2016 überwinden Menschen Grenzen!

DAS PROGRAMM

18:00 — Willkommensrede
18:10 — Vorstellung Spendenprojekt
18:20 — Die chilenische Band Musikandes singt und berichtet vom „anderen 11. September Chile 1973“
19:50 — Pause
20:10 — Geflüchtete berichten aus Kriegsregionen
20:30 — Gesang und Gitarre mit Serenat Ezgican
21:30 — Schlussreden
21:40 — Im Theaterfoyer ins Gespräch kommen, Musik hören und Tanzen

Spenden des Abends gehen an das Projekt „Nihal Education Centre Sudan“ (www.sudan-education.org), ein Schul- und Bildungsprojekt im Sudan für Jungen und Mädchen aus unterprivilegierten Schichten.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.