Wahlprogramm veröffentlicht

Autor | 13. April 2014

LLK-ProgrammDie LINKE LISTE Konstanz hat rechtzeitig zum Beginn der heißen Wahlkampfphase ihr Programm für die Gemeinderatswahlen am 25. Mai veröffentlicht. Das 28 Seiten umfassende Dokument, an dem  viele LLK-AktivistInnen mitgewirkt haben, baut auf den kommunalpolistischen Erfahrungen der letzten Jahre auf und formuliert die Forderungen und Vorstellungen der Liste für die kommende Legislaturperiode.

Der Fokus liegt, wenig überraschend für eine Gruppierung, die linke Politik in Konstanz stärken will, auf sozial- und wohnungspolitischen Themen. Es nimmt aber natürlich auch Stellung zu weiteren drängenden Fragen städtischer Politik wie Verkehr, Jugend, Bildung, Gesundheitsversorgung und Kultur. Scharf kritisiert werden unter anderem die erneut aufgewärmten Pläne für eine Kongress- und Konzerthaus sowie das überteuerte Konziljubiläum. Das Wahlprogramm mahnt außerdem Maßnahmen zur Integration der ausländischen MitbürgerInnen an und ruft zur Wachsamkeit gegen faschistische und rassistische Umtriebe auf.

„Die Linke Liste Konstanz steht für die Durchsetzung sozialer Rechte und fordert eine gerechte Verteilung des gesellschaftlichen Reichtums – auch hier in unserer Kommune. Wir treten ein für die soziale Teilhabe aller und wir fordern eine Ausweitung der demokratischen Mitwirkungsmöglichkeiten für alle Einwohnerinnen und Einwohner unserer Stadt“, heißt es zu den Zielen der LLK in der Präambel.

Das Programm kann hier als PDF-Datei heruntergeladen werden:
Wahlprogramm 2014

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.